Die fabelhafte Reise der Marona

Animationsfilm | FSK: ohne Altersbeschränkung

Maronas ergreifende Geschichte von überwältigender visueller Schönheit ist ein Wunder an Originalität und Zärtlichkeit. Unsere Heldin ist ein Halbblut-Labrador, der tiefe Spuren in den Leben der Menschen, denen sie begegnet, hinterlässt. Rund um den Globus vielfach ausgezeichnet, begeistert der Film mit der berührenden Geschichte einer Hündin und einem Feuerwerk an bunten, visuellen Ideen. Die Poesie der Sprache, die Fantasie und der Humor vereinen sich zu einem einzigartigen und eigenwilligen Meisterwerk, bei dem alle Sinne angeregt und die widersprüchliche Schönheit des Lebens gefeiert werden. Dank Maronas unermüdlichem Einfühlungsvermögen wird ihr Leben zu einer Lektion der Liebe.


FILMDATEN

Genre: Animationsfilm
Produktion: Belgien / Frankreich / Rumänien 2019
Originaltitel: »L’Extraordinaire Voyage de Marona«
Originalsprache: Französisch
Länge: 92 min

FILMDATEN

Regie: Anca Damian
Darsteller: Lizzie Brocheré, Bruno Salomone, Thierry Hancisse
Kamera: Brecht Evens, Gina Thorstensen, Sarah Mazzetti: Illustrator*innen
Schnitt: Boubkar Benzabat
Musik: Pablo Pico
Ton: Jean-Baptiste Brunhes
Produzent: Anca Damian, Ron Dyens, Tomas Leyers
Film-Webseite: Luftkind
Verleih: Zorro Medien
Kino-Start: 30.09.2021

DVD

Sprachen: Französisch, Deutsch
Untertitel: Deutsch UT
Tonformat: 2.0/5.1
Bildformat: 16:9 (1,85:1)
Regionalcode: 2
Extras: Kino-Trailer, Interview mit Anca Damian, Video-Analyse des Films, umfangreicher ROM-Teil mit Spielen und filmpädagogischem Begleitmaterial
Bestellnummer: 225148
EAN: 4015698563832
Erscheinungstermin: 16.09.2022



»Meisterhaft demonstriert Die fabelhafte Reise der Marona immer wieder, was erzählerisch im Animationsfilm alles möglich ist (…). Ein Hundeleben als Einladung, über den Sinn des Lebens nachzudenken – wie großartig!« FILMDIENST

»Poetisch und visuell ein Freudenfest der sich wandelnden Gestalten und Welten, schlicht ein großartiger Trickfilm, stilistisch in ständiger Bewegung, voller Rhythmuswechsel und unterlegt mit wunderbar ausdrucksstarker Musik.«
KINDERFILMBLOG


»Ein brillantes Beispiel dafür, dass Animation eine Geschichte genuin beseelen kann und eines der wenigen wahren Meisterwerke dieses Kinojahres.«
KÖLNER STADTREVUE

»Diese Meditation ohne Gedankenschwere und übergroße Ernsthaftigkeit… ist nicht nur gekonntes Handwerk, das ist ein so großes wie bescheidenes Kunstwerk.« KINO-ZEIT.DE