Die Ludolfs - Der Film

Dokumentarfilm | FSK: ohne Altersbeschränkung

Als Peter und Günter Ludolf nach Jahren wieder das Büro ihres verstorbenen Vaters betreten und dort einen Reiseführer für Italien finden, schlägt Peter vor, nach Italien zu fahren. Uwe und Manfred zeigen sich sofort begeistert von der Idee. Eine Reise dorthin war ein großer Wunsch ihrer Eltern, die es zu Lebzeiten aber nie geschafft haben, Italien zu besuchen. Als Fahrzeug wird der Opel Rekord des Vaters ausgewählt, der hergerichtet und mit einem Wohnanhänger ausgestattet wird. Nach anfänglichem Zögern beschließt auch Günter mitzufahren. Auf dem Weg in den Süden machen die Brüder einen Abstecher auf den Jaufenpass und in Italien angekommen finden die vier einen Campingplatz direkt am Meer. Die Brüder genießen das milde Klima und die schöne Aussicht und das Plaudern mit Einheimischen. Zum Ausklang der Reise wird Venedig besichtigt, Günter bestaunt in einem abschließenden Resümee die Schönheit der Stadt.


FILMDATEN 

Produktion: Deutschland 2009

Originaltitel: Die Ludolfs-Der Film

Originalsprache: Deutsch

Länge: 98 min

FILMDATEN

Regie: Matthias Benzing, Tobias Streck, Stefan Vaupel

Darsteller: Peter Ludolf, Manni Ludolf, Uwe Ludolf, Günter Ludolf

Kamera: Johann-Odin Schmejkal, Giovanni Siliberto

Schnitt: Anita Stein, Sina Jüngst

Musik: Christian Birawsky, Robert Papst

Ton: Christoph Schilling, Philipp Greitner

Produzent: Joachim Schroeder/Preview Production GBR

Verleih: Zorro Medien

Kino-Start: 09.04.2009

DVD

Sprachen: Deutsch

Untertitel: keine

Tonformat: 2.0/5.1

Bildformat: 16:9 (1,78:1)

Regionalcode: 2

Extras: Fotos, Super8 Filme, Interviews, nicht verwendete Szenen

Bestellnummer: 937808

EAN: 4047179378086

Erscheinungstermin: 25.09.2009



»Als er die Welt einrichtete, muss Gott sich den Menschen vorgestellt haben, wie einen Ludolf(…) von exakt dieser Freundlichkeit und Genügsamkeit. Ein Ludolf ist für den anderen da.«

STERN

»Die Brüder Ludolf gehören zu den paar Menschen auf dieser Welt, die aus ihrer Zunge keine Goldwaage machen…und sind das exakte Gegenteil von Politikern…«

BILD AM SONNTAG


»Rührende und komische Doku: Die Ludolfs reisen nach Italien und zeigen nebenbei, dass sie ganz, ganz große Herzen haben.«

BILD

»Ein Film über das Glück. Diese vier Männer sind bereit, sich am Leben zu freuen.«

STUTTGARTER ZEITUNG

»Jeder sollte so ein bißchen wie ein Ludolf sein, zumindest im Geiste.« MOVIE MAZE